Feste Fahrbahn VDE 8.1 Los 2 Mitte (Coburg-Ilmenau) und VDE 8.1 Los 3 Süd (Bad Staffelstein – Coburg) 2018-12-10T11:16:48+00:00

Project Description

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Feste Fahrbahn VDE 8.1 Los 2 Mitte (Coburg-Ilmenau) und VDE 8.1 Los 3 Süd (Bad Staffelstein – Coburg)

Auftraggeber
PORR Bau GmbH, Wien

Aufgabenstellung
1. Bewertung der Auswirkungen der eingetretenen Störungen auf den Bauablauf aus technischer Sicht auf Grundlage der Vertragsunterlagen und der Baudokumentation und Ermittlung von möglichen Ansprüchen auf Fristverlängerung, Unterstützung bei den Verhandlungen und Durchsetzung gegenüber dem Bauherren 2. Bewertung der möglichen Mehrkosten aus technischer Sicht, welche dem AG infolge der vom Auftraggeber des AG zu vertretenden Störungen möglicherweise zustehen, Unterstützung bei der Nachtragsverhandlung und Durchsetzung gegenüber dem Auftraggeber des AG 3. Unterstützung bei der Erstellung bzw. Erstellung von Nachtragsangeboten

Projektbeschreibung
Die Trassierung ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h ausgelegt. Der Oberbau wird als so genannte „Feste Fahrbahn“ ausgeführt. Die NBS verläuft durch 22 Tunnel mit 41 Kilometer und über 29 Talbrücken mit 12 Kilometer Gesamtlänge. Hinzu kommen 5 Kilometer Verbindungsstrecken zur Anbindung des Bahnhofs Coburg an die NBS. Quelle: Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8, Die Neubaustrecke (NBS) VDE 8.1 Ebensfeld – Erfurt, http://www.vde8.de/de/vde-81-neubau/ueberblick, 04.11.2015

Baukosten
Gesamtprojekt: 5,281 Milliarden Euro

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.