Ortsumgehung Betzigau OA 18 / OA 23 2018-12-10T11:32:08+00:00

Project Description

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Ortsumgehung Betzigau OA 18 / OA 23

Auftraggeber
Landratsamt Oberallgäu – Kreistiefbauverwaltung

Aufgabenstellung
– Beratung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen zur Vermeidung von Nachtragsforderungen. – Beratung im Zuge der Vergabe – Baubegleitendes Nachtragsmanagement

Projektbeschreibung
Neubau der Ortsumgehung von Betzigau. Begonnen hatten die Bauarbeiten mit einem symbolischen ersten Spatenstich im April 2014. Im gleichen Jahr erfolgten unter anderem der Bau der Brücke über den Betzigauer Bach und der Bau des Kreisverkehrs im Bereich der Einmündung zum Gewerbegebiet Westendstraße. Ab März 2015 wurde die beiden Bahnbrücken Lexgraben und Minderbetzigau gebaut. Ziel ist, das Gesamtprojekt zur Ortsumfahrung von Betzigau nach dem abschließenden Straßenbau bis Ende 2016 / Anfang 2017 fertig zu stellen. Quelle: Ortsumfahrung Betzigau OA 18/OA 23, http://www.oberallgaeu.org/wirtschaft_verkehr/auto_verkehr/kreisstrassen/Ortsumfahrung_Betzigau_OA_18_OA_23.html, 20.04.2016

Baukosten
ca. 15 Mio. EURO

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.